FORUM FriedensBrot

Das FORUM FriedensBrot ist eine vom Verein FriedensBrot e. V. in Berlin initiierte Dialogplattform für Gespräche über Frieden, Europa, Landwirtschaft und ländliche Räume. Interessante Gesprächspartner, schildern als Zeitzeugen und Experten ihre persönlichen Erlebnisse, Erfahrungen und Einschätzungen in Bezug auf ein Jahresthema. Die Veranstaltung findet jedes Jahr in Berlin in Kooperation mit Partnern des Projektes statt.

4. FORUM FriedensBrot 2018

Sehen sie sich hier das Gespräch in voller Länge an:

Der Verein FriedensBrot e.V. veranstaltete am 16. Oktober 2018 sein 4. FORUM FriedensBrot zum Thema „Für Zusammenhalt und Zuversicht – Erfahrungen an der Schnittstelle von Politik und Zivilgesellschaft“. Unter Moderation von Catarina Zanner vom rbb verdeutlichten Maria Michalk, Vorsitzende des Rats für sorbische Angelegenheiten in Sachsen, und Kees de Vries, niederländisch-deutscher Landwirt und Politiker (MdB), den Wert gesellschaftlichen Engagements und verwiesen dabei auf einen reichen Schatz persönlicher Erfahrungen in Familie, Vereinen und der Politik. Das 4. FORUM FriedensBrot fand erneut in Kooperation mit dem Berliner Club der Agrardiplomaten und der Stiftung Berliner Mauer statt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Weiterlesen …