Deutschland

FriedensBrot gratuliert AHA und bus-Teilnehmern

Potsdam, 24.06.2018: Seit 70 Jahren bieten die Andreas Hermes Akademie (AHA) hochkarätige Weiterbildungsmöglichkeiten an und seit 30 Jahren besonders die Bauern- und Unternehmer-Seminare (bus) für Unternehmer aus der Agrar- und Ernährungsbranche und dem ländlichen Raum an. Zu den Gratulanten beim diesjährigen bus-Fest in Berlin und Potsdam mit ca. 200 Personen zählte der Verein FriedensBrot e.V. Sein Vorsitzender Adalbert Kienle dankte der Andreas Hermes Akademie dafür, dass sie mit ihren Kursen immer wieder zu einer Begegnung mit FriedensBrot einlädt, um über die Zusammenhänge von Landwirtschaft und Frieden in Europa und der Welt zu sprechen. Zum Abschluss der Jubiläumsveranstaltung wurde die Kollekte der ökumenischen Andacht FriedensBrot zur Verfügung gestellt. Adalbert Kienle betonte dabei, dass der Verein FriedensBrot in seinen Aktivitäten immer wieder auf das Bibelwort verweise: „Wer seinen Acker bebaut, wird Brot in Fülle haben; wer aber nichtigen Dingen nachgeht, ist ein Tor“.

Zurück zur Übersicht

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Weiterlesen …